Kisten für die Verschiffung von Motorrädern

Die Verpackung - so individuell wie der Fahrer



Immer wieder werde ich gefragt, wie den die beste Methode ist, ein Motorrad zu verschiffen. Da kann ich nur eine Antwort geben - In einer massgefertigten Transportkiste. Darum haben wir von Gravel Road Logistics eine Motorradkiste entwickelt, in die sowohl das Bike als auch die Koffer, Taschen und anderes Reiseequipment verladen werden kann.

Diese muss aus einem für den Seetransport zugelassenem Holz bestehen. Neuerdings ist es auch möglich eine Transportbox aus schwerer Wellpappe zu verwenden. Da die Verpackung bei der Herstellung auf die Abmessungen des Motorrads angepasst werden kann, erspart man sich das Zerlegen des Fahrzeugs beim Verladen in die Kiste und am Ankunftsort kann man das Motorrad einfach wieder aus der Box holen und ist gleich abfahrbereit. Weiterhin können in einer individuellen Transportkiste auch Alukoffer, Topcase, Tankrucksack, Gepäckrollen,Helm, Stiefel und weiter Ausrüstungsgegenstände mit verladen werden.

Wenn man sich dann noch die angefertigten Einzelteile in geeignete Räumlichkeiten anliefern lässt, kann man das Motorrad ganz entspannt selber in die Kiste verladen, alles an Gepäck dazustellen und verschliessen. Ist dieser Lagerplatz noch mit einem Hubwagen zugänglich, kann man die Kiste auch per LKW abholen und zum Verschiffungshafen bringen lassen.

Wenn Ihr eine dieser Transportkisten benötigt, kann ich für Euch einen Anbieter raussuchen und ein Angebot erstellen.


Die Gravel Road Logistics Motorradkiste in Aktion

Kundenverpackungen Selbstbau

Unsere Verpackungsverpackung auf der Messe

PREISANFRAGE

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Suche Dein
Schiff
Find your vessel

The one and only source for maps

 

OpenStreetMap.org